###SPRACHE###
| Suche 
Suche starten

Mehlsilo in Marl: Entscheidende Fortschritte lassen sich vor allem über technische Investitionen erzielen.

SARVAL - Höchste Wertschöpfung für tierische Nebenprodukte

In Marl, Würzburg und Hopfgarten produziert SARVAL Proteinmehle und Fette aus tierischen Nebenprodukten der sogenannten Kategorie 3, die nicht für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Dazu gehören etwa Knochen, Innereien wie Herz, Lunge und Leber aber auch Schwänze oder Restabschnitte. Die europäische Verordnung 1069/1009 stuft diese Nebenprodukte als für den menschlichen Verzehr unbedenklich ein. Sie werden aber beispielsweise aus kommerziellen Gründen nicht für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet.   

SARVAL bietet vollumfängliche Dienstleistungen für Schlachthöfe, Zerlegebetriebe und Metzgereien im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Nachbarländern. Wir stellen unseren Lieferanten zudem Leergutsysteme zum Sammeln und Zwischenlagern der Rohstoffe vor Ort zur Verfügung. Mit der Dokumentation unserer Serviceleistungen über mobile Lesegeräte (PDA) bieten wir Kunden eine flexible Disposition mit kurzfristigen Abholrhythmen sowie ein digitales Belegsystem.  

Eine schnelle Entsorgung garantiert zudem qualitativ hochwertige Endprodukte. Je nach Güte und Zusammenstellung der Rohstoffe entstehen daraus beispielsweise hochwertige Zutaten für die Heimtiernahrung oder technische Fette. SARVAL erfüllt sämtliche technischen Qualitätsstandards sowie Richtlinien der Europäischen Union. Unsere Erzeugnisse unterliegen der ständigen Kontrolle durch die zuständigen Veterinärbehörden. Zudem garantieren regelmäßige Kontrollen unseres Qualitätsmanagements die Sicherheit unserer Produkte.




Impressum | Disclaimer | © 2017 SARVAL GmbH